Logo EMS Schiers

Newsletter Mai 20

Kreatives aus dem Fernunterricht

 

Wie gestalten wir einen spannenden, sinnvollen Unterricht auf Distanz? Welche technischen Hilfsmittel setzen wir ein? Und wie tauschen wir uns mit den Schülerinnen und Schülern aus? Diese Fragen beschäftigen uns seit Beginn des Fernunterrichts. Eine Evaluation bei Schülerinnen und Schülern sowie Lehrpersonen hat gezeigt, dass die Beteiligten das Konzept in vielen Bereichen gut umsetzen. Neu kommunizieren wir nur noch über MS Teams - dies auch im Untergymnasium. Über dieses Tool erteilen wir unsere Aufträge und Aufgaben. Unser Ziel bleibt, dass keine Schülerin und kein Schüler den Anschluss verpasst. Dazu nutzen wir auch den persönlichen Kontakt, um Fragen zu klären. Hier finden Sie eine Zusammenfassung der Ergebnisse und unsere Massnahmen.


Es freut uns sehr, wie unsere Schülerschaft an den Herausforderungen des Fernunterrichts gewachsen ist. Es sind viele spannende Arbeiten, Lieder, Texte und Bilder entstanden. Sie sind das Herzstück dieses Newsletters.

 

 

Corona Song
Für das Fach Musik haben Schülerinnen und Schüler den Klassiker „Rosanna“ von Toto in einen Corona Song verwandelt. Sie haben Strophe für Strophe umgetextet, das Lied eingesungen und aufgenommen. Auf virtuellem Weg haben sie ihre eigene Version kreiert. Dieser tolle Ohrwurm stammt von Julia Rothenbühler, Mael Wyss und Jenny Nüesch.

> Mehr erfahren

 

Der Abschied schmerzt
Für die Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen war der letzte Schultag plötzlich da. Ohne dass sie sich dessen bewusst waren. Ohne Maturastreich, ohne innige Umarmungen, ohne langsames Verabschieden. Einige Schülerinnen und Schüler der 6a verabschieden sich nun mit einer Rede zum letzten Schultag von uns.

> Mehr erfahren

 

Vortrag: Demografie Ghanas
Nirgends auf der Welt wächst die Bevölkerung so rasch wie in Afrika. Bis zum Jahr 2050 dürften auf dem Kontinent 2.5 Milliarden Menschen leben. Sina Jäger, Nava Stieger und Serena Bläsi haben die Demografie Ghanas unter die Lupe genommen, in einen Kurzvortrag gepackt und vertont.

> Mehr erfahren

 

Leiter Krisenstab GR, ehemaliger EMS-Schüler und Vereinsmitglied: Martin Bühler
Martin Bühler lots gemeinsam mit anderen Dienststellen den Kanton Graubünden durch die Corona-Krise.  Der Leiter des Amts für Militär und Zivilschutz Graubünden ist der Kopf des Kantonalen Führungsstabs und in der gegenwärtigen Lage einer der gefragtesten Männer Graubündens. Martin Bühler ist aber auch ehemaliger Schüler der EMS Schiers. Das Podcast-Team interviewte ihn über die aktuelle Lage, seinen Job und seine Vergangenheit in Schiers.

> Podcast hören


Gehen, um zu philosophieren
Gehen. Ohne Kopfhörer. Ohne Ablenkung. Ganz alleine. Fokussiert auf das Hier und Jetzt. Im Philosophieunterricht haben sich Schülerinnen und Schüler auf den Weg gemacht, das Gehen als Komponente des Philosophierens zu erleben. Ihre Gedanken darüber haben sie in kurzen Texten festgehalten.

> Mehr erfahren

 

Liegestütz-Challenge
So bleiben Sie auch zuhause fit. Machen Sie mit bei der Liegestütz-Challenge unserer Schülerinnen und Schüler. Bei Green Sally Up geht’s hoch und bei „down“ runter. 3.30 Minuten lang. Können Sie mit Bigna Walter und Matthias Störi mithalten?

> Mehr erfahren

 

Corona-Diary
Schülerinnen und Schüler der 1. und 2. Klasse haben in der ersten Woche des Lockdowns ein Tagebuch geführt. Ihre Erlegnisse haben sie auf Englisch festgehalten. Wie beschäftigen sich unsere Schülerinnen und Schüler, wie gehen sie an ihre Aufgaben heran und welche Gedanken schwirren ihnen durch den Kopf?

> Mehr erfahren

 

Stop-Motion-Film: Das bewegte Sarkomer
Sarkomer, Aktinfilament, Myosinfilament, Z-Scheibe, I- & A-Bande, H-Zone? Sagen Ihnen diese Begriffe etwas? Oder dürfen wir Ihr Wissen in einer ultrakurzen Biologie-Lektion auffrischen? In einem kurzen Stop-Motion-Film erklärt Emilia Hollmann, wie diese Begriffe zusammenhängen und wie die beiden Filamente ineinandergleiten. Biologie mal etwas anders.

> Mehr erfahren

 

Werken im "Home Office"
Auch im Fernunterricht toben sich die Schülerinnen und Schüler kreativ aus. Im Fach Werken verfolgen sie eigene Projekte, holen sich Unterstützung im Umfeld und führen ein Arbeitsjournal, um auf der richtigen Spur zu bleiben. Die Lehrperson begleitet sie dabei auf Distanz. Eine Herausforderung für alle.

> Mehr erfahren

 

Gesangsunterricht in Coronazeiten
Was bringt musikalischer Fernunterricht? Was klappt am Bildschirm plötzlich besser? Wo liegen die Grenzen des Online-Unterrichts?  Die Schülerinnen Lea Bläsi und Nina Bärtsch und die Gesangslehrerin Martina Fausch erzählen, wie sie den Fernunterricht in Sologesang erlebt haben.

> Mehr erfahren

 

 

Wollen Sie immer über unsere News informiert sein? Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter.