Mathematik


Seit mehr als 35‘000 Jahren begleiten Zahlen die Menschheit und bilden die Grundlage unserer Zivilisation. Mathematische Erkenntnisse hatten entscheidenden Einfluss auf die Weltsicht der Menschen in den verschiedenen Epochen. Mathematik ist eine der wichtigsten Antriebskräfte der modernen Welt und spielt in der Schule eine wichtige Rolle als Pflicht- und Grundlagenfach. In der Unter- und Mittelstufe beschränkt sich das Fach Mathematik jedoch meist auf das Erlernen von Rechenfertigkeiten.In der Oberstufe werden dann Wahrscheinlichkeitsrechnung, Differential- und Integralrechnung eingeführt.

 

Die Mathematik ist eine Wissenschaft quantitativer Beziehungen, ihre Entwicklung spiegelt die Suche des Menschen nach Wissen wieder. 

 

„Ich behaupte aber, dass in jeder besonderen Naturlehre nur so viel eigentliche Wissenschaft angetroffen werden könne, als darin Mathematik anzutreffen ist.“
IMMANUEL KANT: Metaphysische Anfangsgründe der Naturwissenschaft, A VIII – (1786)